planung für sardinien in 2013

route in etwa

- anreise auf achse in 3 tagen nach genua (via schwarzwald und centovalli)

- nachtfähre genua - olbia, abfahrt am abend, ca. 21 uhr

- vor ort rumfahren mit 3*3 übernachtungen

- nachtfähre olbia - genua, ankunft am morgen wohl so gegen 8 uhr

- transfer genua - alessandria, ca 100km auf direktem wege

- rückweg mit autozug alessandria - neu isenburg, einchecken der bikes so um die 15 uhr

- frühstück bei mäckes in mogendorf an der A3

- ankunft garagentor so gegen 930....

 

unterkünfte, sammlung adressen

todo-liste / sonstiges

- urlaub einreichen

- katzenhotel buchen

- unterkünfte suchen und buchen

- fähre buchen

- autoreisezug buchen

- ein paar SFR besorgen 

 

- strassenkarten, hier mal übersichtlich bei mapfox

 

laufende notizen

06.11.2012

ha ha. seit gestern soll man die 2013er autoreisezüge buchen können. kann man auch, aber nur DIESEN zug, den ich bräuchte nicht. ha ha. es heißt dann, die partner der DB hätten die verbindungen noch nicht bestätigt. was soll das denn nun wieder??? also wieder von vorne... wöchentliche buchungskontrolle!!

 

und hier der plan

15.05.2013

 

10 touren, 3 unterkünfte, ca. 3200km. wetter sieht z.z. ganz gut aus. die anfahrt etappe 1 und evtl. 2 werden naß. in der innerschweiz ist leider der grimsel noch gesperrt, muß also umweg fahren. egal. tja, mal sehen, was wir so unter die räder bekommen!